Expovita auf dem Kulkwitzer See

ALL-on-SEA youngsters mit am Start…

Trainerin Franzi berichtet:
Ein weiteres Mal fand die Expovita Segelregatta auf einem der klarsten Seen Deutschlands, dem Kulkwitzer See, statt. Leider wieder ohne viel Wind bestritt das dafür umso größere Starterfeld anderthalb Wettfahrten. 36 Optis, 13 Laser Radial, 12 Piraten und 20 420er versuchten an den letzten zwei Tagen sich einige wenige Böen zu teilen. Es wurde abgebrochen, neu gestartet, getutet, Flaggen gehisst und gesenkt. Letztendlich konnte fairerweise nur eine Wettfahrt gewertet werden, wobei die Ergebnisse für die Youngsters zufriedenstellend waren. Die Mannschaft Bianca-Melissa im 420er erntete einen vorletzten Platz, nachdem dies ihre dritte gemeinsame Einheit war. Lucas, unser Taktiker, trimmte auf harten Wind und gewann den 21. Platz. Kurz dahinter kamen Tom auf dem 24., Zeno auf dem 28. und Jessica auf dem 29. Platz. Leonard ging leider endgültig der Wind aus, wodurch er, wie einige andere auch, die Ziellinie nicht in der vorgegebenen Zeit erreichte.

Insgesamt war es für die Trainer und Mitsegler eine interessante Wettkampferfahrung mit vielen alten Hasen, aber leider im Stillstand über den See.

Regionalmeisterschaften Leipzig am Kulkwitzer See

Vom 19. – 20.06.2010 fanden am Kulkwitzer See die Regionalmeisterschaften am Kulkwitzer See statt. „Diesen See mag ich nicht.“, tönten die Kinder anfangs, als wir am Kulki ankamen. Und trotzdem schnitten die sieben Segler des ALL-on-SEA Youngsters e.V.  mit wunderbaren Platzierungen ab. Winddrehungen, plötzlich starke Böen und ein ständiger Wechsel aus Sonne und Wolken machten das Regattaleben schwer. Das Optimistenfeld war mit 19 Booten sehr stark besetzt. Lucas, Tom und Bianca belegten die Plätze 3, 4 und 5 und zeigten damit trotz wenigen Regattaerfahrungen nervliche Stärke. Weiterhin sind unsere anderen vier Optimisten Zeno (11.), Johanna (12.), Niklas (14.) und Jessica (15.) zu loben. Ihr  Durchhaltevermögen bei vier Wettfahrten am Samstag und einer windlosen Wettfahrt am Sonntag ist besonders hervorzuheben. Leon machte sich auf dem 420er als Vorschoter verdient und erkämpfte mit Franzi unter vier Konkurrenten einen zweiten Platz. Obgleich widrigen Windbedingen waren die Youngsters bei einer sehr netten Atmosphäre am Ende mit sehr viel Freude am Kulki. Wir kommen wieder!

Lipsiade am Cospudener See

Am 29. und 30. Mai 2010 wurde die 17. Lipsiade im Segeln auf dem Cospudener See ausgetragen. ALL-on-SEA youngsters waren hier erstmals mit am Start und im Ergebnis richtig gut vertreten. Wir sind stolz auf Euch!
18 Optis, 2 Cadets und 6 420er hatten sich angemeldet. Da es am Samstag am Cosi genauso aussah wie beim Jollenmehrkampf in der Schlabu, nämlich 0 Wind, konnten auch hier keine Wettfahrten starten. Ja und am Sonntag Regen, Regen, Regen aber Wind und so wurden zumindest 2 von eigentlich 5 Wettfahrten absolviert.
Zur Belohnung für alle Starter, Trainer und Helfer strahlender Sonnenschein zur Siegerehrung.

Hier die Ergebnisse der Bootsklasse Optimisten:
1. Kilian Kockelke SVLSW
2. Vincent Böthel SVLSW
3. Nicholas Michailow SVLSW
4. Clemens Holzapfel SVLSW
5. Jessica Otte-Scharf ALL-on-SEA youngsters e.V.

7. Tom Rasenberger ALL-on-SEA youngsters e.V.
11. Johanna Gärlich ALL-on-SEA youngsters e.V.

Herzlichen Glückwunsch!

2. Schlabu-Cup in der Schladitzer Bucht

ALL-on-SEA youngsters Trainerin Franzi berichtet:

Der 2. Schlabu-Cup des ALL-on-SEA Youngsters e.V. am gestrigen Sonntag stand eigentlich ganz unterm schlechten Stern des Wetters. Dennoch kämpften sich acht Mannschaften bei sehr gutem Wind den Kurs auf der Schladitzer Bucht entlang. Es wurde nach dem Yardsticksystem gewertet und so kam es, dass nach den gemeinsamen Starts die Optis weit die Nase vor den schnelleren Booten hatten. Da der Wind zur dritten Wettfahrt hin auffrischte – eine gute vier konnten wir erleben -, suchten die Neueren des ALL-on-SEA Youngsters e.V. schnell wieder Land unter den Füssen. Für alle anderen ging die Regatta nach der dritten Wettfahrt, einem kleinen Protest und mit sehr stolzen Trainern erfolgreich zu Ende:
1. Zeno – Opti
2. Bianca – Opti
3. Jessica – Opti
4. Johanna -Opti
5. Benni & Andreas
6. Sylvio & René – Kat
7. Basti & Philo – Chico Kat
8. Marius & Niklas – Chico Kat

ALL-on-SEA youngsters-Boote haben jetzt Namen

aos_bootstaufe2_442

Gestern hat man vergeblich auf die ALL-on-SEA youngsters auf dem Schladitzer See gewartet. Erstens war vollkommene Windstille und zweitens waren alle Mitglieder damit beschäftigt, die Optimisten, 420 er und der Ixylon mit Namen zu bekleben. Über 100 Namen standen zur Auswahl, die Mitglieder haben sich für folgende entschieden: Albatros, Hurrikan, Roter Drache, Die Unsinkbare II, Irgendwasisimmer (sehr gut ;-) ), Buchtenflitzer, Sailingblitz, Wellenjäger, Blue Skipper, Navigator und Blue Dolphin.

Gut Wind – Ahoi

aos_bootstaufe1_442aos_bootstaufe3_442