10. SchlaBu-Cup, ein zweiter Bericht

Am Samstag kamen viele Vereine um sich beim 10.Schlabu-Cup zu messen ihr Können zu zeigen. Alle Segler bauten ihre Boote mit Freude auf. So gegen 10:50 Uhr war die Steuermannsbesprechung, wo Olaf Neumann der Wettfahrtleiter allen den Kurs erklärte. Und dann ging es schon mit der ersten Wettfahrt los. Die 1. Segelklasse die gestartet ist waren die Optimisten, danach kamen die Laser mit den Open BIC und dann waren wir dran die 420er. Auf dem ersten Kreuz war es ein gemeinsames großes Starterfeld. Aber weitergehend in der ersten Runde gab es ein vorderes Feld bis hin zum hinterem Feld. Als der erste in Führung war riss das Großfall und unser Team mit der Segelnummer 54202 ärgerte sich zu tote. Also wurde die erste Runde ohne unser Segelteam beendet. Der zweite Start zögerte sich länger gehend hin bis auch unser Team mit der Segelnummer 54202 auch kam, gab es das Startsignal der Opti und dann das der anderen Segelklassen. Die 2. Runde ging sehr schnell vorbei, da der Wind zugenommen hatte. Danach gab es Mittag als Stärkung für die erschöpften Segler. Dann mussten alle zur 3.Runde raus segeln und manche haben den Start fasst verpasst. Alle gaben sich normal viel Mühe um danach nach Hause zu gehen zu können.

Am nächsten Tag gab es noch eine Steuermannsbesprechung, da der Kurs geändert wurde. Alle fuhren zum Start und die letzte Wettfahrt begann. Es war in dieser Runde am spannendsten, da das Feld sehr lange zusammen war. Aber als das Team sich langsam spaltete, kam eine totale Flaude an und 30 Minuten vergingen bis ein leichtes Lüftchen aufkam und ab da an konnten alle durchs Ziel fahren und an Land gehen um ein leckeres Mittag essen zu können. Alle warteten gespannt auf die Siegerehrung, manche hatten ihre Ziele erfüllt. Doch manche sind daran leider gescheitert. Am Abend wurde noch gemeinsam gerillt und damit ging ein erfolgreicher 10.Schlabu-Cup zu ende.

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch bei allen Helfern und Teilnehmern, für einen gelungen 10.Schlabu-Cup und würden uns freuen, wenn wir im uns zum 11. Schlabu-Cup wiedersehen.

 

Vielen Dank für den Bericht an Cheyenne

10. Schlabu-Cup

Die Zeit rückt immer näher und langsam füllt sich die Anmeldeliste.

Daher hier noch einmal einige Informationen.

 

10. Schlabu-Cup

Ranglistenregatta für Laser Radial(1.0) und Opti B (Sachsen)

Regatta 420er

am 16./17. September 2017

 

 

 

Veranstalter          ALL-on-SEA Youngsters e.V.

Revier                      Schladitzer Bucht am Schladitzer See nördlich von Leipzig

Bootsklassen          Optimist, 420er, Laser Radial

 

Weitere Informationen zum downloaden:

Ausschreibung Schlabu 2017

Segelanweisung – Schlabu_06_2017

Bericht 9. Schlabu-Cup

Am 17. und 18. September fand der nunmehr 9. Schlabu-Cup in der namensgebenden Schladitzer Bucht statt, und dieses Jahr sah die Teilnehmerliste wie folgt aus:

In der Klasse Optimist starteten 20 junge Segler und Seglerinnen, bei den 420ern und bei den Lasern 7, manchmal gar nicht mehr so junge Teilnehmer. Obgleich die Bedingungen am Samstagvormittag recht widrig aussahen, es war sinnflutartiger Regen, und obwohl die Stimmung dementsprechend gedämpft war, so erfolgte der erste Start dennoch wie geplant um 11 Uhr und die Wettfahrt konnte ohne Komplikationen durchgeführt werden. Danach gab es wie mittlerweile gewohnt Mittagessen, welches vom Restaurant Levante zur Verfügung gestellt wurde, an dieser Stelle sei unser Dank ausgesprochen. Nachdem alle ihre Kartoffelsuppe (mit ganzen Kartoffeln) genossen hatten, ging es auch schon wieder los: noch zwei Wettfahrten wurden an diesem Tag geschafft und man lies den Abend, wenn auch bloß vereinsintern, beim gemeinsamen Grillen ausklingen.

Am nächstem Tag ging es mit dem ersten Start um 10 Uhr los, und gleich im Anschluss an diese Wettfahrt wurde dann auch die 5., finale Runde gesegelt. Obwohl es sogar zu gleich 2 Protestanmeldungen (oder zumindest so etwas in der Art) kam, konnten sich am Schluss alle auf eine zivilisierte Art einigen, wie es nur in wenigen Sportarten heute noch möglich ist. Nachdem Mittagessen, Nudeln mit Tomatensoße (mit ganzen Tomaten), lagen dann auch die Ergebnisse vor und um allen einen noch möglichst langen Restsonntag zu ermöglichen, wurde die Siegerehrung dann so schnell wie möglich abgehalten. Die Ergebnisse lauten wie folgt: in der Klasse Optimist ging Platz 1 an Stefan Brand, Platz 2 an Jannik Schwarzer und der 3. Platz an Malte Kreuzer, alle vom Seglerverein

Leipzig Süd-West. Bei den Lasern konnte unser Extrainer Tom Fischer den ersten Platz für sich beanspruchen, gefolgt von Rowina Skoruppa auf dem 2. (beide SVLSW) sowie Martin Heinel (AOSY) auf dem 3. Platz. Bei den 420ern konnten Lucas Streller und Tom Rasenberger ihrem Ruf wieder alle Ehre machen und belegten den 1. Platz, dicht gefolgt von Niklas Schieke und Richard Findeisen (beide Teams sind bei All-on-Sea), welche einen souveränen 2. Platz belegten, und Marcus und Johannes Rost (SVLSW) auf dem 3. Platz.

Damit ist dieser Bericht nun fast am Ende, aber vorher sollen an dieser Stelle noch die obligatorischen Danksagungen an alle die gehen, die auch dieses Jahr wieder fleißig mitgewirkt haben, die bei der Organisation geholfen haben, bei der Leitung der Wettfahrten, denen, die als Aufpasser auf den Motorbooten unterwegs waren, den Köchen und natürlich allen, die auch dieses Jahr bei den Wettfahrten alles gegeben haben. Wir hoffen, dass ihr alle auch beim nächsten Schlabu-Cup wieder dabei seid und sagen bis dahin gut Wind und bis dann.

Links zu den Bildern:

Samstag: https://www.amazon.de/clouddrive/share/BNnnTc5t84w7oSv7DmBvEUiNnJ5qnAmLNYOsdYUj1DZ?_encoding=UTF8&mgh=1&ref_=cd_ph_share_link_copy

Sonntag:

https://www.amazon.de/clouddrive/share/WkoTsxZZKqmVII52EcCPTQHbv2bRhA5t6STQYBXlvUK?_encoding=UTF8&mgh=1&ref_=cd_ph_share_link_copy

 

Ein Bericht von Niklas Schieke

Bilder/Ergebnisse 9. SchlaBu Cup

Hier habe ich für Euch die Ergebnisse des 9. SchlaBu Cup’s.

Optimist

Laser

420er

Die Katja hat ein kleines Video erstellt, schaut mal

.

Hier findet Ihr noch die Links zu Bildern vom 9. SchlaBu-Cup.

Bilder vom Samstag

Bilder vom Sonntag