6. Schlabu-Cup – Ergebnisse

Auch der 6. Schlabu-Cup am 21. und 22.09.2013 ist nun vorrüber. Wie immer empfing der ALL-on-SEA youngsters den befreundeten Verein vom Cospudener See SVLSW mit einer großen Anzahl an kleinen Seglern und einem weit angereisten Starter vom Yachtclub Dessau. So konnte das Starterfeld mit 18 Optimisten, 6 Boote der Klasse 420er, 2 Ixylon und einem Laser Standard glänzen und übertrumpfte damit noch das Jahr 2012.

Der Herbst war uns am Samstag leider nicht wohlgesonnen und bescherte wenig Wind, sodass wir nach einem späten ersten Start (gegen 13 Uhr) nur zwei Wettfahrten insgesamt durchführen konnten. Schon nach dem ersten Regattatag kristallisierten sich in den Bootsklassen die Favoriten heraus, aber auch die Regattaneulinge waren nicht weit entfernt.

Das neu gestaltete Gelände am Schladitzer See empfing uns dann zum Kaffee und Kuchen und später auch zu leckerem Gegrillten und einem grandiosen Buffet der Vereinseltern.

Am Sonntag starteten wir zeitig mit sehr viel mehr Wind und damit auch mehr Action innerhalb der Bootsklassen. Zeno Heilmann vom AOSY konnte seine Leistung zur letzten Wettfahrt hin noch ausbauen und auch unsere Kleinste Tonja hielt ihre Stellung auf dem 14. Platz.

Nach einem kurzen Winddreher in der letzten Wettfahrt und nervösen Wettfahrtleitern ob des offensichtlichen Anliegers zur Luvtonne konnte der Kurs doch noch gerechtfertigt werden. Am Ende nahmen wieder drei Parteien unsere schönen Wanderpokale mit nach Hause: Till Kremonke im Opti, Lucas Streller und Tom Rasenberger im 420er und Andreas Heilmann und Elke Glitzenhirn im Ixylon. Denkt dran: nach drei Siegen beim Schlabu-Cup dürft ihr den Pokal für immer behalten!

Hier dazu die offiziellen Ergebnisse: 6.Schlabu-Cup-ErgebnisListe!

Wir freuen uns auf nächstes Jahr, dann vielleicht als Ranglistenregatta!

Vielen Dank an alle Helfer vom AoS youngsters, vor allem an Bodo, Torsten, Sylvio, Alexandra und Sandra!

Bookmark the permalink.

Comments are closed.