Was für ein Sommer!

Was für ein Sommer! Während sonst mit dem Juni meisten die Sommerflaute mit den heißen Tagen aber ohne Wind einsetzt, haben wir in diesem Jahr richtig Glück. Es klappt immer perfekt: Die Woche ist meistens wechselhaft und auch mal mit warmen windstillen Tagen versehen, aber am Freitag zum Wochenendbeginn frischt der Wind richtig auf. So hatten wir in den letzten Wochen immer perfekte Segelbedingungen am Freitag und Sonntag und weil es soviel Spaß macht auch öfter am Sonnabend noch.


WindAm30Jun2017-950x468 in Was für ein Sommer!

Gestern hat es auch wieder sehr gut geklappt. Bei 5 und 6 Beaufort ging es flott vorwärts. Material und Mannschaft wurde Einiges abgefordert. Diesen Sommer ist auch schon einiges kaputt gegangen – von Ruderbolzen über Schwerter bis hin zum entmasteten Katamaran, weil eine Wante gerissen ist. Es gab auch schon lustige Situationen: So eine Böe, wie dort oben rot eingezeichnet, haut schon mal alle Boote um. Da hat man dann das seltene Bild, dass man mehr weiße Rümpfe als Segel auf dem Wasser sieht.
Auf jeden Fall macht dieses Wetter Spaß. Da gibt es ausreichend Gelegenheit schnell auf dem Wasser  unterwegs zu sein. Hoffentlich bleibt es weiter so! Ansonsten hat man ja solche Gelegenheiten zum schnellen Segeln nur im September/Oktober. Schön, dass es dieses Jahr so viele mehr sind.

Die Drei-Tages-Übersicht vom letzten Wochenende: